Mediation – der gute Ausweg für Konflikte

Innerhalb eines Unternehmens kann es immer wieder zu Situationen und Missverständnissen kommen, die zu langwierigen und scheinbar festgefahrenen Konflikten anwachsen – zwischen Mitarbeitern, zwischen Abteilungen, zwischen Führungskräften …
Diese Konflikte bergen Potenzial. Werden sie nicht gelöst, wird das Klima und damit die erfolgsorientierte Arbeitsatmosphäre dauerhaft gestört. Deshalb ist es sinnvoll, den Beteiligten eine Lösung anzubieten.

Das ideale Instrument zur Lösung konkreter Konflikte zwischen zwei Parteien ist Mediation. Mediation ist ein anerkannter methodischer Einsatz, bei dem zwei Konfliktparteien mithilfe einer vermittelnden Instanz eigenverantwortlich den Konflikt bewältigen. Der Mediator leitet mit seinem Know-how die Betroffenen an, kreative, zukunftsorientierte und faire Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln, von denen zum Schluss beide Seiten profitieren. Es geht um mehr als die Aushandlung von Kompromissen.

 

Mediation bedeutet:

  • Die Vermittlung bei Konflikten
  • Meinungsverschiedenheiten, Streit oder Konflikte auf positive Art zu lösen
  • Ein Verfahren mit einem neutralen, allparteilichen Dritten – dem Mediator
  • Die freiwillige, konstruktive und gemeinschaftliche Arbeit der beiden Parteien an der Aufgabe

Als ausgebildeter Mediator biete ich Ihnen professionelle Unterstützung für die Lösung von Konflikten zwischen zwei Parteien in Ihren Unternehmen an.